Wir liefern gerne auch außerhalb Deutschlands. Bitte fragen Sie uns nach den individuellen Versandkosten.
Wir liefern gerne auch außerhalb Deutschlands. Bitte fragen Sie uns nach den individuellen Versandkosten.
Bitte fragen Sie uns nach den individuellen Versandkosten für Lieferungen ausserhalb Deutschlands.

Wahrscheinlich unser bisher schönster 560SL

Muss ein SL immer in einer gedeckten Farbe lackiert sein? Muss er nicht! 

Als ich diesen 560SL vor einiger Zeit in den USA angeboten bekam, war ich selbst nicht sicher, ob er mir gefallen würde. Ich hatte ja schon einige in den Fingern, weiße, schwarze, beige oder auch mal einen in goldmetallic.(Der übrigens noch zu haben ist und mit seinen braunen Ledersitzen sensationell aussieht). Aber rot? Ich habe etwas überlegt und dann zum Glück zugeschlagen.

Heute bin ich heilfroh, dass ich ihn mitgebracht habe, denn er ist sicher einer der schönsten, die je in unserer Halle standen.

Die Europa-Variante hat ihm gut getan

Bevor er so aussah, wie es auf den Bildern zu sehen ist, war aber doch einiges zu tun. Die Substanz war, wie bei all unseren Fahrzeugen sehr gut, sonst hätte ich mich nicht dafür entschieden. Und trotzdem bleibt immer ein kleines Fragezeichen. Oft tauchen doch hier und da noch kleine Probleme auf, wenn das Fahrzeug erst einmal auf der Hebebühne steht und man an die Details geht. Dieser 560SL hat uns aber nicht enttäuscht!

Bis auf die Umbauten, die selbstverständlich für uns sind, gab es keine bösen Überraschungen. Gut so!

Wir konnten uns also darauf beschränken, das Auto für die deutsche Zulassung vorzubereiten und den nach unserer Meinung etwas schöneren EU-Anzug anzulegen. Also Scheinwerfer raus, Stoßstangen runter und die jeweils europäische Ausführung dran. Schon entsteht ein ganz neues Bild. Das Auto wirkt leichter, filigraner und die brachiale Gewalt der massigen US-Stoßstange verschwindet. Soweit das, was man auf den ersten Blick sieht.

Bremsen und Fahrwerk sind jetzt auf aktuellem Stand

Gut, ein solch toller Mercedes 560SL muss in erster Linie gut aussehen. Damit sind wir bei 11erwelt aber noch lange nicht zufrieden. Wichtige Komponenten wie Lenkung, Bremsen und das Fahrwerk dürfen nicht vergessen werden, auch wenn es auf den ersten Blick nicht unbedingt auffällt.

So haben wir auch die komplette Bremsanlage mit Scheiben, Sätteln und Bremsleitungen erneuert und dem Schwergewicht einen Satz neue Koni Classic Dämpfer spendiert. Während das amerikanische Original eher weich und etwas schwammig zu fahren ist, entsprechen die Konis doch eher dem deutschen Anspruch von Fahrgefühl und Fahrkomfort: Straff genug, um auch mal etwas zügiger in der Kurve unterwegs zu sein und trotzdem noch angenehm komfortabel. Die Koni Klassik Dämpfer machen hier einen wirklich guten Job.

Auch die Lenkung wurde überarbeitet. Spurstangen, Gummis und noch manches andere haben wir getauscht und alles in allem ein gutes Handling geschaffen. Jetzt passt dieses amerikanische Fahrzeug perfekt auf die europäischen Strassen.

Mercedes und der Gullideckel. Das passt einfach! 

Bisher ging es entweder um die Optik oder um das Fahrverhalten. Jetzt tun wir mal was für beide Aspekte! Gerade rechtzeitig für unseren roten 560SL gab es von Maxilite die legendären Gullideckel-Felgen auch in 17". Ob das passt? Wir wollten es wissen und haben uns einen Satz bestellt. (diese sind übrigens, wie auch die anderen von uns verbauten Teile wie Edelstahl-Stoßstangen, Scheinwerfer usw. direkt im Shop www.11erwelt.shop zu bestellen). 

Das Ergebnis kann sich sehen lassen! Zusammen mit den Konis wirkt der SL sportlicher, dynamischer. Vorne ist er vielleicht sogar etwas zu tief, da werden wir noch etwas nachbessern, auch wenn es keine Probleme gibt und der Mercedes sich super fahren lässt. Bilder von der etwas höheren Version reichen wir natürlich nach.

Dann werden wir auch noch weitere Details ergänzt haben: Die Nebelscheinwerfer überarbeiten wir gerade und es gibt hier und da noch einige Kleinigkeiten zu tun.

Individuelle Ausführungen sind unsere Philosophie

Bei Sicherheit und Technik haben wir schon unsere Vorstellungen und sind auch zu keinen Kompromissen bereit. Alles, was aus unserer Sicht nötig ist, bearbeiten wir unaufgefordert und in vollem Umfang. Anders ist es dann bei den optischen Details wie z.B. bei den Felgen. Hier stimmen wir mit unserem Kunden ab, was er gerne haben möchte und setzen es soweit um, wie es eben möglich ist. Daher kann es durchaus sein, dass sich die Fahrzeuge in den Felgen, auch den Stoßstangen unterscheiden, denn es gibt auch viele Liebhaber der amerikanischen Variante.

Fertig ist dieser wunderschöne Mercedes 560SL noch nicht ganz. Da wir sehr viel Wert auf Details legen, kann das auch noch etwas dauern und bis dahin kann der spätere Kunde auch gerne seine persönlichen Vorlieben mit einbringen.

Weitere Informationen folgen

Demnächst reichen wir noch einige Bilder und Informationen nach, z.B. wenn die Nebelscheinwerfer montiert sind. Dabei sind auch Bilder vom Unterboden. Der ist nämlich bereits eisgestrahlt und erstrahlt fast wie neu :-)

Wenn Sie also Interesse an diesem Fahrzeug haben, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf: info@11erwelt.shop

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.